• Wahlkampf Ltw18
AKTUELLES
Marius Weiß (SPD): Entscheidung gegen Modellkommunen im Rheingau-Taunus-Kreis nicht nachvollziehbar

Marius Weiß (SPD): Entscheidung gegen Modellkommunen im Rheingau-Taunus-Kreis nicht nachvollziehbar

Der Landtagsabgeordnete für den Rheingau-Taunus-Kreis, Marius Weiß (SPD), zeigt sich enttäuscht darüber, dass die beiden Städte Idstein und Rüdesheim aus seinem Kreis nicht zu Modellregionen für Corona-Lockerungen erklärt wurden. Diese Entscheidung der Landesregierung sei für ihn nur sehr schwer nachvollziehbar, erklärt der Idsteiner SPD-Abgeordnete.

Lesen

Marius Weiß (SPD): Entscheidung gegen Modellkommunen im Rheingau-Taunus-Kreis nicht nachvollziehbar

Marius Weiß (SPD): Entscheidung gegen Modellkommunen im Rheingau-Taunus-Kreis nicht nachvollziehbar

Der Landtagsabgeordnete für den Rheingau-Taunus-Kreis, Marius Weiß (SPD), zeigt sich enttäuscht darüber, dass die beiden Städte Idstein und Rüdesheim aus seinem Kreis nicht zu Modellregionen für Corona-Lockerungen erklärt wurden. Diese Entscheidung der Landesregierung sei für ihn nur sehr schwer nachvollziehbar, erklärt der Idsteiner SPD-Abgeordnete.

Lesen

Marius Weiß (SPD) wirbt für kommunale Modellregionen im Rheingau-Taunus-Kreis

Marius Weiß (SPD) wirbt für kommunale Modellregionen im Rheingau-Taunus-Kreis

Der SPD-Landtagsabgeordnete für den Rheingau-Taunus-Kreis, Marius Weiß, weist darauf hin, dass die Bundeskanzlerin und die Ministerpräsidenten bei ihren jüngsten Beratungen beschlossen haben, dass in den Ländern Modellregionen eingerichtet werden, in denen unter einem strengen Testregime, weitgehende Ausnahmen von den bisher gültigen Beschränkungen gelten können. Diesem Beschluss habe das Land Hessen in seiner neusten Corona-Verordnung Rechnung getragen.

Lesen

Marius Weiß (SPD): 4,2 Milliarden Euro Verlust an Steuergeldern und kein Ende in Sicht

Marius Weiß (SPD): 4,2 Milliarden Euro Verlust an Steuergeldern und kein Ende in Sicht

Der Hessische Landtag hat am heutigen Mittwoch über den Bericht des Landesrechnungshofes zum Einsatz von Zinsderivaten durch das Land Hessen debattiert. Der finanzpolitische Sprecher der SPD-Fraktion im Hessischen Landtag, Marius Weiß, sprach in der Debatte von einem Fass ohne Boden, in dem bisher schon 4,2 Milliarden Euro an Steuergeld versickert seien.

Lesen

VIDEOS

Videos & Redebeiträge

Ihr Abgeordneter aus dem Untertaunus

Text
Marius Weiß. Familienmensch. Rechtsanwalt. Sozialdemokrat. Landtagsabgeordneter.

Die Nähe zu seinem Wahlkreis im Untertaunus weiß der Idsteiner SPD-Landtagsabgeordnete Marius Weiß sehr zu schätzen: „Es ist für mich natürlich ein großer Vorteil, den kurzen Weg aus Wiesbaden in den Rheingau-Taunus zu haben. So nutze ich die Möglichkeit, oft mit den Bürgern vor Ort ins Gespräch zu kommen und Anregungen oder Hinweise in meine Arbeit im Landtag aufzunehmen. Und genau das macht mir so richtigen Spaß!“ Die acht Städte und Gemeinden seines Wahlkreises, von Aarbergen bis Waldems, bieten lebendige Geschichte, die durch gelebte Tradition weitergeführt wird. In seiner Zeit als Abgeordneter hat er die viele Facetten noch besser kennen und schätzen gelernt.

Mehr zur Person und die Arbeit im Hessischen Landtag
KONTAKT

Wiesbadener Abgeordnetenbüro

Bei persönlichen Anliegen, inhaltlichen Fragen zur Abgeordnetentätigkeit, Terminanfragen oder Fragen zur Wahlkreisarbeit von Marius Weiß, wenden Sie sich bitte an:

 

Landtagsbüro Marius Weiß MdL

Wissenschaftlicher Mitarbeiter: Johannes Ossa

Schlossplatz 1-3, 65183 Wiesbaden

Telefon: 0611 350 638

Telefax: 0611 350 511

E-Mail: Kontaktformular

Webseite: www.marius-weiss.eu

Mail Schreiben
Newsletter
Sprechstunde
Landtagsbesuch
Twitter
Facebook